FLIESEN

Für viele Menschen gehören die Bodenfliesen in das Badezimmer oder in die Küche, allerdings eignen sie sich auch hervorragend als Bodenbelag für den Wohnraum oder sogar das Schlafzimmer. In den südlichen Ländern ist ein Fliesenboden nichts außergewöhnliches, dort wird er schon seit Jahren erfolgreich verbaut. Denn Fliesen haben eine Menge Vorteile, neben der gestalterischen Freiheit, sind sie äußerst widerstandfähig und leicht zu reinigen. Rotwein, Asche oder auch hohe Schuhe, können einem Fliesenboden nichts anhaben. Flecken können einfach aufgewischt werden und Brandlöcher kennt ein Fliesenboden erst gar nicht. Des weiteren sind Fliesen sehr einfach zu reinigen und somit auch sehr hygienisch. Bakterien oder Pilze haben bei Bodenfliesen in der Regel keine Chance, außerdem sind sie noch äußerst umweltfreundlich. Der wahrscheinlich einzige Nachteil bei einem Fliesenboden besteht darin, dass er brechen kann. Fällt ein schwerer Gegenstand auf eine Fliese, kann diese einen Riss bekommen oder sogar ganz kaputt gehen. Allerdings hat man die Möglichkeit diese Fliese auszutauschen und gegen eine neue zu ersetzen.